Baierweg - 1. Etappe: Straubing - Neukirchen/Haggn

Wandern

Die 1. Tages-Etappe auf dem Baierweg führt von Straubing nach Neukirchen in der Urlaubsregion St. Englmar im Bayerischen Wald.


Verlauf und Sehenswürdigkeiten:
Straubing (Stadtturm, Gäubodenmuseum mit weltberühmtem Römerschatz, Karmelitenkirche, Basilika St. Peter, Ursulinenkirche der Gebr. Asam, Herzogschloss) – Reibersdorf (Donau und Alte Donau) – Oberalteich (Benediktinerkloster Oberalteich) – Bogen (Wallfahrtskirche Bogenberg, Kreismuseum Bogenberg) – Bärndorf – Hofdorf – Windberg (Mühlhiasl-Mühle, Kloster Windberg) – Steinburg (Schloss, Perlbach) – Neukirchen/Haggn

Leichte Streckenwanderung durch die Donauebene ins Vorgebirge des Bayerischen Waldes; Möglichkeit der Zugfahrt bis nach Bogen.

Beginnend am Bahnhof, verläuft der Weg zunächst durch das attraktive Zentrum von Straubing, vorbei an einer Vielzahl von Sehenswürdigkeiten.
Anschließend folgt man der Donau bis zum Kloster Oberalteich – meist entlang der Deichkrone mit schönem Blick auf den Fluss, die Felder und Wiesen, die grandiose Kulisse des Bayerischen Waldes und die berühmte Wallfahrtskirche auf dem Bogenberg.
Hinter der Stadt Bogen durchquert man dann auf geteerten Rad- und Fußwegen  die Donauebene Richtung Osten und erreicht so die ersten Hügel des Bayerischen Waldes. Weiter geht es durch den Wald leicht bergan bis zur Klosteranlage von Windberg, von wo aus man durch sanft gewellte Wiesen und Felder dann bei Steinburg in das idyllische Perlbach- oder Bogenbachtal gelangt, dem man bis zum 1. Etappenziel Steinburg bzw. Neukirchen folgt.

weiterlesen weniger

Tourinfos

Über diese Tour

Dauer: 6 h Länge: 25.6 km Höhenmeterdifferenz: 320 m Maximale Höhe: 495 m Minimale Höhe: 313 m

Service

Einkehrmöglichkeit
Familienfreundlich

Was zeichnet die Tour aus

60% Kondition

Downloads zur Tour

GPX-Daten downloaden

Eignung

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
grün = geeignet, gelb = witterungsabhängig, rot = ungeeignet, grau = keine Infos vorhanden

Mit dem Handy scannen –
Daten unterwegs immer zur Hand

qrcode
Karte